ANZEIGE

Hannover: Messe Pferd & Jagd abgesagt

794
ANZEIGE

Die Pferd & Jagd, Deutschlands größte Messe für Reiter, Jäger und Angler, ist für dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Dies teilten soeben die Messeveranstalter in Hannover mit. Ursprünglich war die Messe vom 10. bis 13. Dezember geplant.

Foto: Falk Haacker

„Die Pferd & Jagd sei von den Behörden unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zwar genehmigt worden, aber sowohl die momentane als auch die prognostizierte Entwicklung der Pandemie mache jegliche Planungssicherheit zunichte, sagte Carola Schwennsen, Geschäftsführerin bei Fachausstellungen Heckmann. Außerdem könne die Messeleitung nicht bis zur letzten Minute mit der Entscheidung warten, zumal eine kurzfristige Absage vor Messebeginn eine größere wirtschaftliche Katastrophe für Aussteller und Veranstalter bedeuten würde, so Schwennsen.

Ohnehin haben schon zahlreiche marktführende Aussteller und Partner ihre Teilnahme für dieses Jahr abgesagt, sodass die Messe an Hochwertigkeit und Attraktivität verloren hätte, heißt es in der Pressemitteilung der Messeveranstalter.

Die nächste Pferd & Jagd findet nun vom 9. – 12. Dezember 2021 in Hannover statt.

Bereits gestern wurde die Messe Jagd & Hund in Dortmund verschoben.
Lesen Sie hier…

aml

ANZEIGEAboangebot