Wolf bei Gießen gesichtet

5483

Im Landkreis Gießen (Hessen) ist ein Wolf bestätigt worden. Zwei Spaziergänger fotografierten den vermeintlichen Grauhund bereits am 31. Mai auf einer Wiese nahe Biebertal. Dabei trug er vermutlich ein Rehkitz im Fang.

Wolf Gießen
Es scheint als hätte der Wolf ein Kitz im Fang.
Foto: Sonja-Cecil Klein

Laut Mitteilung des Naturschutzbundes Hessen (NABU) haben Untersuchungen jetzt zweifelsfrei ergeben, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt.
Der Gießener Anzeiger berichtet, dass der Landkreis als „Wolfs-Erwartungsgebiet“ gilt. In den vergangenen sechs Jahren habe es aber nur drei Sichtungen gegeben. Nach Angaben der hessischen Wolfsbeauftragten Susanne Jokisch ist das der achte Nachweis eines Wolfes in Hessen seit dem Jahr 2011. sj

ANZEIGEAboangebot