ANZEIGE

ASP: 21 Kilometer vor Deutschland

2813
ANZEIGE

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist ein ganzes Stück näher an die Grenze zu Deutschland gerückt. Das Bundeslandwirtschaftsministerium berichtet am Donnerstag von insgesamt 8 weiteren ASP-Fällen in Westpolen. Zwei davon wurden nur noch ca. 32 bzw. 21 km entfernt von Deutschland entdeckt und damitsüdwestlich des bisherigen Geschehens. (WuH berichtete)

Mit ASP-infizierte Sauen sind in 21 km Entfernung von der deutsch-polnischen Grenze aufgefunden worden.
Foto: Linda Dombrovska

Jäger sollten vorbereitet sein. Der Deutsche Jagdverband hat daher Mitte Dezember eine ASP-Broschüre herausgegeben, die vor allem Jägern und Landwirten einen guten Überblick über Symptome der Tierseuche, Präventionsmaßnahmen sowie Vorgehen im Seuchenfall bietet. fh

ANZEIGEAboangebot