ANZEIGE

Gescheckte Schwarzkittel

1580
ANZEIGE


Am Nachmittag des 17. Oktobers erlegte WILD UND HUND-Leser Carol Scholz an einem Maisschlag in seinem Revier Langenhesse (Sachsen) zwei gescheckte Schwarzkittel.

Sauen_Scholz
Zwei gescheckte Schwarzkittel und ihr Erleger Carol Scholz. (Foto: privat)
Kurz vor Ende der dortigen Erntejagd wechselten die Stücke etwa 30 Meter vor ihm aus ihrem Einstand. Nach wenigen Metern verhofften die zwei Sauen und erhielten die Kugeln. Während der Überläufer deutlich gescheckt war, hatte der Frischling eine fast weiße Färbung. Es waren die ersten Sauen mit solcher Färbung, die bis dahin in dem Revier in Anblick kamen.
 
Weitere Leser-Beiträge finden Sie in der Fotogalerie der WILD UND HUND 23/2013, die am 5. Dezember 2013 erscheint, oder online in der Rubrik Blickfang…


ANZEIGEAboangebot