ANZEIGE

Sachsen-Anhalt: Jäger-Demo in Magdeburg am 13. April

1019
ANZEIGE


Nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt zeichnet sich ab, dass es eine Regierung aus CDU, SPD und Grünen geben wird. Die Verbände des ländlichen Raumes befürchten das Schlimmste und rufen zur Demonstration am 13. April in Magdeburg auf.

demo fh2
Jäger auf die Straße! (Foto: Falk Haacker)
„Ziel der Grünen ist es, insbesondere im Landwirtschafts- und Umweltbereich ihren politischen Anspruch geltend zu machen. Hieraus entwickeln sich vielfältige Veränderungen für den gesamten ländlichen Raum. Dazu zählt auch unsere Jagd. Uns ist bekannt, dass die Grünen zahlreiche Verbote durchsetzen wollen. Nach ersten Informationen betrifft dies die Fangjagd, das Jagdhundewesen und den Bereich des Jagdschutzes. Wir schätzen ein, dass ähnlich wie in anderen Bundesländern mit grüner Regierungsbeteiligung, eine Vielzahl weiterer Verbote durchgesetzt werden sollen“, wendet sich der Präsident des Landesjagdverbandes, Hans-Heinrich Jordan, an alle Jäger.
Der LJV fordert, dass die aus seiner Sicht erfolgreiche Arbeit des bisherigen Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt fortgesetzt wird und die jetzige Struktur und Verantwortung erhalten bleiben.
 
Ähnlich äußert sich auch der Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt: Er ist „gegen eine grün-ideologische Kolonialisierung und Bevormundung des ländlichen Raumes und alle, die diese betreiben“.
 
Bei der Landtagswahl hätten sich die Bürger von Sachsen-Anhalt mehrheitlich und deutlich gegen eine Rot-Rot-Grüne Regierung ausgesprochen. Sie erwarteten eine konservative Wirtschafts-und Sozialpolitik mit Wertschöpfung im ländlichen Raum. Eine Vielzahl verlässliche Arbeitsplätze und Existenzen hingen davon ab, der Bereich Land- und Forstwirtschaft sei für das Land von existenzieller Bedeutung.
 
Angesetzt ist die Demonstration isfür den 13. April um 11 Uhr in Magdeburg. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr das Westportal des Magdeburger Doms. Schlepperfahrer treffen sich auf dem Parkplatz an der Sternbrücke. Mehr Infos auf: www.ljv-sachsen-anhalt.de/neuigkeiten/aufruf-zur-demonstration.html
 
Mitzubringen sind: orangefarbene Warnkleidung, Jagdhörner, Demonstrationsplakate. Was man für eine Demo alles braucht oder besser zu Hause lässt lesen Sie hier…
mh


ANZEIGEAboangebot