Handaufzucht – Jungwildaufzucht

3660


Die Aufzucht von verwaisten Wildtieren ist nicht einfach. WILD UND HUND gibt hier Tipps und Informationen, wie die Handaufzucht gelingen kann.

Lioba Wagner _Foto: Tobias Thimm
Jägerin Lioba Wagner zog schon oft Wildtiere mit der Hand auf. (Foto: Tobias Thimm)
Ein Hirschkalb im Garten, ein Uhu unterm Tisch. Die Tierärztin und passionierte Jägerin Lioba Wagner heilt, pflegt und hält die unterschiedlichsten Wildtier-Findelkinder auf einer alten Hühnerfarm…

 


shutterstock_38736412

Aufzucht-Tipps

Die Rehkitze bekommen am Anfang (sehr kleine Kitze) alle zwei Stunden 30 Milliliter Ziegenmilch oder Lämmermilch (Lämmeraustauscher) und etwas Erde dazu. Später werden die Zeitintervalle größer. Normalerweise kann man die Kitze nach drei Monaten absetzen.

 


shutterstock_145221703

Junghasen bekommen zwei Mal am Tag – morgens und abends – Katzenaufzuchtmilch so viel sie nehmen (testen) und dazu, je nach Größe und Gewicht langsam gesteigert, 0,2 bis 0,4 Milliliter Kepinol. Dazu kommen jeweils in kleinen Dosen Milchsäurebakterien, die in der Apotheke erhältlich sind.

 

 


shutterstock_172768094

Rettung ausgemähter Gelege
Die Erbrütung und die Aufzucht der Küken von Fasan und Rebhuhn erfordert Platz, etwas Know-how und vor allem eine zeitige und gute Vorbereitung.

 

 


Video: wir-sind-tierarzt.de
Frischlinge
Was ist bei der Handaufzucht von Fischlingen zu beachten? – Im Video sehen Sie eine Tierärztin im Gespräch mit Jäger und Wildtiermanager Axel Seidelmann.

 


Wildtierauffangstationen

Wenn Spaziergänger, Naturfreunde, Hunde- oder Katzenhalter plötzlich mit verwaisten oder verletzten Wildtieren konfrontiert werden, ist guter Rat teuer. Was tun? Wohin mit den Findlingen?

aufzucht
Gefundenen Wildtiere sind nichts für Tierheime. Besser aufgehoben sind die Findelkinder in Auffangstationen. Solche Wildtierauffangstationen gibt es in allen Bundesländern. Daneben finden sich für einige Wildarten besondere Koordinationsstellen, die sich um Findelkinder professionell kümmern und auch mit Rat zur Seite stehen. So sollten Sie mit Greifvögeln die nächste Greifvogelstation oder einen Falkner aufsuchen.
Wie gut, dass es Spezialisten gibt, die sich verwaisten Wildtieren annehmen. WILD UND HUND gibt Einblicke in den arbeitsreichen Alltag einer Wildtierauffangstation.


Nützliche Links:
www.wildtierauffangstationen.blogspot.de
www.rehkitzhilfe.de (Schalenwild, Junghasen)
www.rehkitzrettung.de (Rehkitze sowie Rot-, Dam-, Sika- und Muffelwild)
www.eichhoernchen-schutz.de (Eichhörnchen)
www.wildtier-waisen.de (Feldhasen, Wildkaninchen, Siebenschläfer, Eichhörnchen)

 


Erfahrungen unserer WILD UND HUND-Leser

füchse
Hoppla – zwei Räuber auf dem Sofa, wo gibt’s denn sowas?
Meine beiden Rotröcke
Petra Hach hat zwei Fuchswelpen mit der Flasche aufgezogen und konnte dabei beobachten, dass es auch bei Füchsen verschiedene Charaktere gibt.

 

 


FWF_Kitze_Buecher_1812
Die Zwillingskitze wurden von Lydia Bücher mit der Flasche aufgezogen. (Foto: privat)
Rehkitze mit Flasche aufgezogen
Waldarbeiter fanden im Mai jämmerlich fiepende Zwillingskitze. Einige Stunden folgten die Geschwister den Forstarbeitern – von der Ricke war nichts zu sehen. Wir nahmen die Kitze bei uns auf. Sechsmal am Tag fütterte ich sie mit Biomilch. Mein Mann baute ein Gehege mit Hütte für das Bock- und Rickenkitz. Ende September versuchten wir sie auszuwildern.Aber sie kamen täglich zu unserem Garten zurück und bedienten sich an Salat und Rosenblättern. Nach und nach entfernten sie sich für längere Zeit in den Wald. Ab Januar hatte der Bock dann einen anderen Platz im Revier eingenommen. Das Schmalreh blieb uns bisher treu. Lydia Bücher

 

 


Handaufzucht: Verwaiste Junghasen
Die beiden Zöglinge im Laufstall (Foto: Hans Joachim Wölfel)
Verwaiste Junghasen
Eine Häsin hatte ihren Nachwuchs in Nachbars Garten gesetzt haben. Ich beobachtete die zwei jungen Mümmelmänner einen Tag lang durchs Fenster, doch die Häsin ließ sich nicht mehr blicken. Ich fasste mir schließlich ein Herz und trug die Junghasen ins Haus, um sie aufzuziehen. Hungrig hingen sie sofort an der Flasche. Als sie größer wurden, bekamen sie Löwenzahn und Salat. Nach sechs Wochen brachten wir sie in die Feldflur. Hans Joachim Wölfel

 

 


Erhard Bartholomay
Guter Gehorsam: Die Sau sitzt sauber vor. Wenn sie jetzt auch noch apportiert, braucht der Autor keinen Hund mehr. Foto: Erhard Bartholomay
Sauen mit Appell
Bei einem Wildunfall wurde eine Bache überfahren. Da drei Striche angesaugt waren, ging ich die Fährte des Stückes mit meinem Hund aus. Schließlich fand ich den Kessel, wo sich drei Frischlinge drückten. Da die Frösche keine Überlebenschancen hatten, zog ich sie auf. Mittlerweile sind die drei Frischlingsbachen zu stattlichen Stücken herangewachsen. Sie hören aufs Wort, machen auf Kommando Sitz und begleiten mich bei Spaziergängen. Erhard Bartholomay

 


Ausrüstung

Nützliche Links:
www.hemel.de Brutmaschinen, Aufzuchtsfutter und Zubehör
www.breker.de  Tierbedarf
www.sollfrank.de Zubehör für Aufzucht

 

 

 

ANZEIGEAboangebot