WILD UND HUND: Hunde

Wegen ihres Leithunderbes arbeiten Weimaraner bevorzugt mit tiefer Nase. Ein Vorteil für alle Arbeiten nach dem Schuss

WILD UND HUND: Hunde

Ab dem 42. Tag sind durch eine Röntgen-Untersuchung bereits die Skelette der Welpen erkennbar

WILD UND HUND: Hunde

David gegen Goliath:Lauthals hat der Jagdterrier bekundet, dass er Sauen vor hat, und schon saust die wilde Jagd vorbei - und er wird nicht...

WILD UND HUND: Hunde

WILD UND HUND: Hunde

Mit Schneid:Es gehört auch für Jagdhunde eine gehörige Portion Schneid dazu, einen angeschweißten Überläufer-Keiler zu stellen und an den Platz zu binden. Durch Erfahrung...

WILD UND HUND: Hunde

Nur geprüft brauchbare Jagdhunde dürfen in der Revierpraxis eingesetzt werden. Eine praxisnahe Ausbildung für die Jagd ist daher zwingend, sagen Verhaltenskundler