Rezept: Rotkohlrouladen

2387


rotkohlroulade
Rotkohlrouladen (Foto: Mike Brauer)
 
Zubereitung Rotkohlroulade:
Rotkohl in kochendes Wasser legen und die äußeren Blätter vorsichtig ablösen. Die Blätter noch 3 bis 4 Minuten unter Zugabe von etwas Essig köcheln, damit sie etwas weich werden. Den restlichen Rotkohl fein hobeln. 2 EL Zucker karamellisieren, 1 EL Margarine und die fein geschnittene Zwiebel leicht darin anbräunen und mit ½ Tasse Wasser ablöschen. Den Rotkohl, einen Schuss Essig, 1 EL Johannisbeergelee, 1 EL Preiselbeeren und die restlichen Zutaten in einem Teebeutel verschlossen mit in den Topf geben. Nach circa 15 Minuten den Apfel schälen, klein schneiden und zum Rotkohl geben. Nach weiteren 15 Minuten den Rotkohl abschmecken, auf die Rotkohlblätter geben und zusammenrollen. Die Rouladen in die Kasserolle legen und bei mittlerer Hitze 25 bis 30 Minuten garen.
 
Dazu passen ausgezeichnet:
 


ANZEIGEAboangebot