Sauer-Aktion „Drückjagd-Nadel 2010“

1620

Sauer
Sascha Numssen und Dorothee Holland-Merten bei der Ziehung der Gewinner
Vom 15. September bis 31. Oktober nutzten 5 760 Jägerinnen und Jäger die Gelegenheit, die Selbstladebüchse S 303 in Schießkinos in ganz Deutschland auszuprobieren und die Sauer-Drückjagd-Nadel 2010 zu schießen. Dabei wurden 57 600 Patronen RWS-Cineshot von RUAG sowie 15 000 bis 30 000 Patronen anderer Munitionshersteller verschossen. Am Ende haben die 50 zur Verfügung gestellten Waffen gut und gerne 70 000 bis 85 000 Schuss auf dem Buckel, so Sauer.
Nachdem nun alle Teilnahmekarten in Isny vorliegen, wurden die Gewinner gezogen: Dabei darf sich ein Teilnehmer auf den Hauptpreis, eine von Graveurmeister Hendrik Frühauf gravierte S 303, freuen, der Zweite auf ein Zeiss Victory Varipoint 1,1–4×24 und darüber hinaus 20 Jäger(innen) auf eine Drückjagd Anfang Januar in Brandenburg.
Die 22 glücklichen Gewinner finden Sie auf www.sauer.de
red.

ANZEIGEAboangebot