ANZEIGE

Knopf-Kahlwild entdeckt

932
ANZEIGE


Im Wildgatter Gartow (Niedersachsen) entdeckte WILD UND HUND-Leser John Schoppe ein Alttier, das Ansätze einer Geweihbildung zeigt. Das Stück gehört mit zu einem der ältesten Tiere dort.

gehoerntes_Rottier_550_John Schoppe
Die Haarbüschel am Haupt deuten die Geweihbildung des Alttieres an. (Foto: John Schoppe)
Die Anomalie wurde dieses Jahr allerdings zum ersten Mal bemerkt. Auffällig am Verhalten des Alttieres ist, dass es sich besonders gegenüber jüngeren Hirschen sehr aggressiv zeigt.
Weitere Leser-Beiträge aus Feld, Wald und von der Fischwaid finden Sie online in der Rubrik Blickfang…


ANZEIGEAboangebot