Rezept: Blätterteigtaschen mit pikanter Pilzfüllung

427


Blätterteigtaschen
Gefüllte Blätterteigtaschen (Foto: Mike Brauer)
 
Zubereitung:
Die Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Butterschmalz in eine Pfanne geben und die Pilze im heißen Fett kurz braten. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Blätterteig (aus dem Kühlregal) in 6 Teile schneiden, die Pilzfüllung darauf verteilen, die Ecken übereinanderschlagen, den Rand mit einer Gabel zudrücken. Mit Sahne oder Eigelb bestreichen, bei 200 Grad Umluft circa 10 bis 15 Minuten goldbraun backen. Sofort anrichten und servieren.
 
Mehr Rezepte gibt es auf www.wildundhund.de/rezepte


TEILEN
Vorheriger ArtikelErstmals gewinnt Frau
Nächster ArtikelFesttagssmenü