Herbizide im Revier: Glyphosat

2843


 

Der Ruf nach einem Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat wird immer lauter. Denn er steht im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Eine Bedrohung für Mensch und Wild? Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel hat sich angesehen, was Studien dazu sagen.

glyphosat.JPG
Lesen Sie den gesamten Bericht aus
Diskutieren Sie mit im WILD UND HUND-Forum:



Literaturliste zu „Herbizide im Revier – Todesspritze?“

 

 


Interessante Links zu Glyphosat

Weitere Informationen, Stellungnahmen, Präsentationen und Kampagnen zu Glyphosat finden Sie im Internet unter folgenden Links:

Landwirt_Katzenbuckel_Angela Stutz.JPG
(Foto: Angela Stutz)

 


shutterstock_299187395

Wieder keine Entscheidung über Glyphosat-Zulassung

Die EU- Mitgliedstaaten haben sich in Brüssel wieder nicht auf eine Verlängerung der Zulassung des Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in Europa einigen können. Damit wird eine weitere Abstimmung nötig…

 

 


shutterstock

Glyphosat raus aus dem Bier

Vor einigen Wochen wurden auf Bestreben des Umweltinstituts München 14 Biere auf Rückstände des Unkrautvernichters untersucht. Die Wissenschaftler sind bei allen fündig geworden…

 

 


Filmberichte über Glyphosat

screenshot MDR bericht.JPG
(Screenshot, MDR)

 


screenshot ard.JPG

 


 

 


Ähnliche Themen auf www.wildundhund.de

shutterstock_55835674.jpg
(Foto: Shutterstock)
Hier finden Sie weitere WILD UND HUND-Berichte zu Schutz und Hege von Wildtieren…

 

 


botulismus.JPG
Biogasanlagen schießen wie Pilze aus dem Boden. Doch der angeblich umweltfreundliche Stromlieferant verbirgt in seinen Gärresten ein für Wildtiere tödliches Bakterium. WILD UND HUND ist einer Krankheit nachgegangen, die ganze Wildbestände dahinraffen kann.

 

 

 

ANZEIGEAboangebot