Leberburger

1540


 

leberburger
Foto: Felix Olschewski
1 Ei
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
15-20g gemahlene Leinsamen
ca. 15g Kokosraspeln
1TL Flohsamenschalen oder 2TL gemahlene Haselnüsse
Das Ei trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die übrigen Zutaten verrühren und anschließend den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und rund 15-20 Minuten bei 160°C backen. Hinterher kurz abkühlen lassen, dann einmal durchtrennen.
Süßkartoffel-Chips:
2-3 Süßkartoffeln
Olivenöl
Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Die Süßkartoffeln schälen und in ~5-8mm dicke Scheiben schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und 3-4 EL Olivenöl hinzugeben. Gut durchrühren um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen. Die Süßkartoffelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 30 Minuten bei 190°C backen – oder je nach Ofen bis sie knusprig sind, gegebenenfalls zwischendurch wenden.
Zwiebeln
Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne glasig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini/Gurke Bei Bedarf nun die Zucchini oder Gurke in Scheiben schneiden.
Leber
Eine Pfanne auf niedrige bis maximal mittlere Hitze bringen und etwas Butter oder Kokosfett darin zergehen lassen. Die Leber in die Pfanne geben und langsam garen, je Seite rund 5 Minuten.
Spiegelei
Ein Ei in eine Pfanne schlagen und bei mittlerer Hitze ein Spiegelei daraus braten. Währenddessen die übrigen Zutaten anrichten und zusammenbauen. Abschließend das Spiegelei auf die Leber setzen und servieren.

 


 

ANZEIGEAboangebot