Ursprung der Hunde geklärt

2423


 

Hunde stammen ursprünglich von Wölfen aus der Gegend von Nepal und der Mongolei ab.

foto thore Wolf
Rassehunde wie dieser Weimaraner waren für die Wissenschaftler nicht aussagekräftig genug. (Foto: Thore Wolf)
Zu diesem Ergebnis kam eine Arbeitsgruppe um Adam Boyko von der Cornell University in Ithaca/New York (USA). Die Wissenschaftler sammelten dazu Erbgut von rund 5 000 Hunden aus allen Teilen der Welt, insbesondere von frei herumstreifenden und vom Menschen weitgehend unbeeinflussten Tieren, deren Genpool sich ohne das Zutun eines Züchters mischt und somit aussagekräftiger ist. Bisher galten Europa, Ägyten, Indien oder Ostasien als Ursprung der Hunde.
red.

 


 

ANZEIGEAboangebot