fbpx
Jagdrecht Jäger vor Gericht

Jäger vor Gericht

Hier finden Sie die Artikel „Jäger vor Gericht“ beginnend mit Artikel 244

398 JVG – ohne Schutzvorrichtung kein Ersatz bei Hybridmais

I. Der Fall Die Pächter eines gemeinschaftlichen Jagdbezirks hatten den Ersatz von Wildschäden übernommen. In ihrem Revier baute ein Landwirt Hybridmais zur Produktion von Saatmais...

397 JVG – Fehlerhafte Anmeldung, vermischte Wildschäden

397 JVG - Kein Ersatz Fehlerhafte Anmeldung, vermischte Wildschäden Mark G. v. Pückler I. Erster Fall Ein Landwirt verklagte den Jagdpächter auf Wildschadensersatz. Zur Begründung machte er...

396 JVG – Bis auf Weiteres gilt: Null Promille!

Alkohol und Waffenumgang Bis auf Weiteres gilt: Null Promille! Mark G. v. Pückler I. Der Fall Ein Jäger hatte am Nachmittag zwei Viertel Rotwein und einen Wodka (30...

395 JVG Knackpunkte des Waffenrechts (3. Teil)

395 JVG Führen von Schusswaffen Das korrekte Führen der Schusswaffe ist für den Jäger von größter Bedeutung. Denn bei dieser Tätigkeit befindet er sich...

394 JVG – Folgenschwere Rückkehr von der Jagd

Jäger vor Gericht 394 JVG Waffenaufbewahrung - Folgenschwere Rückkehr von der Jagd Mark G. v. Pückler I. Der Fall Vor einiger Zeit berichtete die Presse von einem...

393 JVG – Verdacht auf Alkoholabhängigkeit

Verdacht auf Alkoholabhängigkeit - 393 JVG Widerlegung durch medizinisch-psychologisches Fahreignungs-Gutachten möglich Jäger vor Gericht I. Der Fall Der Waffenbesitzer W. wurde im September 2012 wegen Trunkenheit im...

392 JVG – Aufbewahrung von Schusswaffen und Munition

Knackpunkte des Waffenrechts - JVG 392 Aufbewahrung von Schusswaffen und Munition Mark G.v. Pückler Das richtige Aufbewahren von Schusswaffen und Munition ist in der Praxis von großer...

391 JVG – Begrenzung des Waffenbesitzes durch die Hintertür

Waffenhorten verboten - 391 JVG BEGRENZUNG DES WAFFENBESITZES DURCH DIE HINTERTÜR Mark G. v. Pückler I. Erster Fall (Jäger: Langwaffen) 1. Ein Jäger, der bereits 62 Langwaffen...

390 JVG Notwendiges Elterntier vorsätzlich erlegt

390 JVG Notwendiges Elterntier vorsätzlich erlegt ROTWILD Mark G. v. Pückler I. Der Fall Anfang November wurde Jäger J. vom Forstamt zur Jagd auf weibliches Rotwild eingeladen....

389 JVG – Verspätet und vermischt

389 JVG - Verspätet und vermischt WILDSCHADENERSATZ ABGELEHNT Mark G. v. Pückler I. Der Fall Der Pächter eines landwirtschaftlichen Betriebes stellte eines Tages fest, dass Schwarzwild auf...
ANZEIGE